Der Weihnachtsmarkt in Straßburg – ein einmaliges Erlebnis!

01. Dezember 2016< Retour à la liste
Typische Geschäfte und Kathedrale von Straßburg in der Weihnachtszeit

Einer der ältesten Weihnachtsmärkte Europas

Die Ursprünge des Straßburger Weihnachtsmarkts reichen bis in das Mittelalter zurück. Damals war Straßburg eine freie Stadt des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation. Der Weihnachtsmarkt fand am 6. Dezember statt und war als Klausenmärik – Sankt Nikolaus Markt – bekannt. 1570, unter dem Einfluss der Reformation, wollte man bestimmten katholischen Traditionen, wie dem Heiligenkult ein Ende setzen und so wurde der Weihnachtsmarkt in Christkindelsmärik – Christkindlmarkt – umbenannt. Er fand an den drei Tagen vor Weihnachten auf dem Münsterplatz statt.

Heute beginnt der Straßburger Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende und dauert bis zum Abend des 24. Dezembers. Er erstreckt sich über die großen Plätze im historischen Stadtkern von Straßburg: Münsterplatz, Gutenberg-Platz, Kléber-Platz, Broglie-Platz usw. Insgesamt werden jedes Jahr knapp 300 Hütten aufgebaut, um die zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt zu empfangen.

Weihnachtszauber im Elsass

In der Adventszeit verwandelt sich die Stadt und steht ganz im Zeichen des Weihnachtszaubers. Lichterketten, Weihnachtsdekorationen, Krippen, Aufführungen, Glühwein, Brezen und Lebkuchen tragen zu dieser unvergleichlichen Stimmung bei, die Straßburg zur Weihnachtshauptstadt Europas gemacht hat.

Der 30 Meter hohe Weihnachtsbaum – ein echtes Wahrzeichen der Ausstrahlung Straßburgs in dieser Jahreszeit – thront seit 1605 stolz auf dem Kléber-Platz (siehe Abbildung). Zu seinen Füßen liegt die Stadt des Teilens, Zeugin des Humanismus und der Solidarität, die die Identität Straßburgs durch die Jahrhunderte geprägt haben.

Straßburg ist auch eine offene, europäisch orientierte Stadt und empfängt zum Zeichen dieser Öffnung jedes Jahr ein Land als Ehrengast. Am Fuße der Johannes Gutenberg-Statue am gleichnamigen Platz werden die Hütten dieses Jahr die Farben Portugals tragen.

Geschichte, Gastronomie, Traditionen, Kultur: der Zauber einer wunderbaren Alchemie für Ihre Festtage in Straßburg!

Weichnachtszauber im Ciarus

Im Herzen Straßburgs, nur einige hundert Meter von der Großen Insel entfernt, bietet Ihnen das Ciarus ein einzigartiges Hotelkonzept! Das Ciarus ist ein echter Ort des Miteinanders und des Austauschs. Jedes Jahr treffen und entdecken sich hier Besucher aus mehr als 70 verschiedenen Ländern.

Kommen Sie und erleben Sie gemeinsam die Weihnachtsstimmung im Ciarus!
 

CIARUS

7 Rue Finkmatt
F-67000 Strasbourg
+33 (0)3 88 152 788

share